AUSBILDUNGEN

Schulmediation
eine praxisnahe Ausbildung mit hoher Qualität

 

Schulmediatorinnen und Schulmediatoren unterstützen in Schulen und in der Kinder- und Jugendarbeit beim Lösen von Konflikten.

Die 80stündige Ausbildung ist für LehrerInnen, SozialpädagogInnen, Erzieher­Innen, Pädago­gik­stu­dent­Innen und andere Fachkräfte geeignet.

Sie wird nach den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation (BM) durch-geführt. Nach Ausbildungsende erhalten Sie ein Zertifikat.

Nach Beendigung der Ausbildung sind Sie in der Lage Konflikte zwischen SchülerInnen zu mediieren und Konfliktlotsen bzw. Streit-schlichter auszubilden und zu begleiten.

Fall- und Projektsupervision ist in der Ausbildung inbegriffen. Gerne beraten wir Sie auch bei der Einführung eines Peer-mediationsprogramms in Ihrer Schule.

Natürlich enthält die Ausbildung neben einer fundierten Theorie viele praktische Übungen und Rollenspiele.

Inhalte der Ausbildung:
 ⋅ Konflikttheorie
 ⋅ Grundlagen der Mediation
 ⋅ Kommunikationstechniken
 ⋅ Die Schule als System
 ⋅ Techniken der Mediation
 ⋅ Mediation mit Gruppen und Klassen
 ⋅ Intervention und Deeskalation
 ⋅ Gelingensbedingungen für Peermediationsprogamme

 

 

 

Termine:
jeweils Freitags von 16:00 bis 20:00 und Samstags von 9:00 bis 17:00 Uhr.

Freitag Samstag
18.01.2013 19.01.2013
15.02.2013 16.02.2013
15.03.2013 16.03.2013
19.04.2013 20.04.2013
07.06.2013 08.06.2013
16.08.2013 17.08.2013

Kosten:
Die gesamte Ausbildung kostet 900,- €, d.h. pro Wochenende 150,- €.
Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie 50% der Kosten über die Bildungsprämie erhalten.

Ort:
Die Ausbildung findet statt in der
Dennewitzstr. 34 / 10783 Berlin (Tempelhof-Schöneberg)

Teilnehmer:
Die Teilnehmeranzahl liegt zwischen 8 und 12 Personen.

Ausbildungsleitung:
Dr. Christa D. Schäfer
(Mediatorin und Ausbilderin BM)

 

Login zu unserere eLearning Plattform  >>>